#Über uns

Civil Academy wird Forum junges Engagement

Wie muss Engagement in Zukunft aussehen, um junge Menschen dafür zu begeistern? Das Forum junges Engagement im BBE wird genau dieser Frage auf den Grund gehen und versteht sich dabei als ein Raum des Austauschs und der Vernetzung.

Das Format bringt Akteur*innen aus Zivilgesellschaft, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft mit jungen Engagierten zusammen – gemeinsam diskutieren sie, wie sich junges Engagement nachhaltig weiterentwickeln lässt. Welche Engagementformen sprechen welche Zielgruppe besonders an? Und: Welche Potenziale und Chancen eröffnen sich durch junges Engagement für Organisationen?

Das Forum junges Engagement bündelt Erfahrungen und Wissen aus unterschiedlichen Sektoren und stößt – aufbauend auf den bisherigen Erkenntnissen – neue gesellschaftliche Diskurse an. Es profitiert dabei von einem bereits bestehenden, breit gefächerten Netzwerk rund um das Themenfeld „Junges Engagement“. Beste Ausgangsvoraussetzungen also, um das Feld mit innovativen und kreativen Ideen voranzutreiben.

Schlussendlich begreift sich das Forum junges Engagement auch als ein Ort des Lernens und der Qualifizierung. Dabei sollen partizipative und auch jugendgerechte Formate weiterentwickelt werden. Ziel ist es, nicht nur über junge Menschen zu sprechen, sondern diese aktiv in politische Diskurse einzubeziehen, sie mitgestalten und Verantwortung übernehmen zu lassen.